Änderungen in der Raidleitung

Hinweis

Das Panta Rhei Forum wird zum 01.11.2018 eingestellt. Infos findet Ihr dann nur noch auf den wowprogress bzw. raider.io Seiten. Ab November werdet Ihr hier die Website zur Gilde Deeply Satisfied EU-Blackhand finden. Gildenspezifische Forenbeiträge und Seiten von Panta Rhei werden gelöscht, Off-Topic-Beiträge werden erhalten bleiben, ebenso bleiben alle Benutzeraccounts bestehen.


Wünscht Ihr eine Löschung eures Benutzeraccounts, schreibt mir (FlowTek) eine PN, die Accounts werden dann zum Monatswechsel aus der Datenbank gelöscht.


Grüße,
FlowTek

<Webmaster>

  • Servus Leute!


    Wie einige von euch sicherlich schon mitbekommen haben, hat Philipp uns verlassen und somit war die Stelle des Raidleads vakant. Die Gründe für Philipps weggang lasst Ihr euch am besten von Ihm selbst erklären, ich werde darauf hier nicht weiter eingehen. Weiterhin wird Rumpel aus privaten Gründen auf unbestimmte Zeit erstmal eine Pause einlegen und hat uns aus diesem Grunde ebenfalls verlassen. Der Raidbetrieb wird aber nicht eingestellt, da ich ab sofort den Posten des Raidleads wieder übernehmen werde. Außerdem wird es kleine Anpassungen an der Offiziersriege und am Raidmanagement geben, auf die ich hier kurz eingehen werde.


    Auch wenn Ich dieses Add-On bisher nicht mit der Gilde mitgeraidet habe, habe ich doch von so einigen schon ein paar Sachen mitbekommen, insbesondere über das, was gerade schief läuft. So, nun aber zu den Punkten, welche ich ansprechen möchte:


    1 - Raidvorbereitung

    Wie mir zu Ohren gekommen ist, ist die Raidvorbereitung bei einigen Raidmembern unter aller Sau, um es mal auf Deutsch zu sagen. Das fängt da an, dass einige Spieler sich keine Guides für den aktuellen Content anschauen und hört damit auf, dass einige von euch teils ungesockelt sowie unverzaubert im Raid sind.


    2 - Spielerisches Können / Konzentration im Raid

    Auch scheinen einige Spieler im Raid des öfteren den Boden zu küssen oder stehen gerne mal in der ein oder anderen Void oder generell in Mechaniken, welche im großen und ganzen avoidable sind. Auch ist die Stimmung im Raid teils schlecht, da es zu weilen in Bosskämpfen im TS sehr unruhig wird.


    3 - Allgemeine Moral im Spiel

    Außerdem scheint es einige zu geben, welche meistens nur zu den Raids online sind und außer zu raiden nicht viel im Spiel machen.


    Ich werde vor allem diese Drei Punkte am Sonntag vor dem Raid noch einmal ansprechen, da einiges dabei ist was mir und einigen anderen stark misfällt. Daher werden wir ab sofort in der Offi-Riege etwas stärker auf die Vorbereitung und auf die allgemeine Verfassung im Raid achten, dazu zählen Konkret folgende Dinge:


    1. Wir werden ab sofort niemanden mehr für den Heroic und Mythic Mode mitnehmen, der nicht voll gesockelt und verzaubert ist.

    2. Bufffood und Flask sollten ein Muss sein, auch wenn letztere noch relativ kostspielig sind.

    3. Wir werden die Leistung im Raid im Auge behalten, wer keine dem Content entsprechende Leistung bringt, wird erst einmal gebenched.

    4. Wir erwarten, dass jeder im Raid seinen Charakter pflegt, sich darum kümmert sich Guides durchzulesen, sei es zur Klasse oder zum Raid.

    5. Auch können wir von jedem Spieler, welcher Heroic und Mythic spielen will, erwarten, sich außerhalb des Raids auch am Spielgeschehen zu beteiligen, insbesondere an Mythic Plus, da hier teils richtig gute Items droppen können.


    All das, was ich hier angesprochen habe, hat damals in Antorus auch funktioniert. Wir werden ab sofort den Raid in zwei "Kategorien" aufteilen. Zum einen den Mainraid Mittwochs und Sonntags, bei denen wir mit Top-Besetzung den Heroic und dann den Mythic spielen werden, sowie den Normalen "NHC" Raid, bei denen wir Spieler, die keine Lust/Zeit haben aufbauen oder ausgliedern werden.


    Dazu sage ich gleich: Wer keine Lust oder keine Zeit hat, auf diesem Niveau spielen zu wollen, dem sind wir keinesfalls Böse. Wenn Ihr selbst sagt, pass auf darauf habe ich dieses Addon, oder zur aktuellen Zeit keine Lust, ich möchte lieber entspannt Normal Mode spielen, den werden wir auch weiterhin im NHC Montags mitnehmen. Wir wollen keinen aus der Gilde vergraulen, aber wer nicht will oder nicht kann, wird erst einmal im NHC Montags aufgebaut, bevor wir diese dann im Mainraid mitnehmen. Wenn die Bosse dann soweit liegen werden wir euch natürlich nach ziehen damit Ihr auch die Erfolge bekommt.


    Das hat, wie gesagt, auch schon in Antorus funktioniert und das wird auch in Uldir und den kommenden Raids noch funktionieren, nur muss da jeder Bock drauf haben und seinen Teil dazu beitragen, WoW und insbesondere das raiden ist immer noch ein Teamspiel. Es ist nach wie vor unser Ziel, den Heroic Mode so schnell wie Möglich zu durchqueren um dann noch im Mythic mit zu nehmen was geht.


    Das alles werde ich Sonntag vor dem Raid auch noch einmal ansprechen, wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt Ihr mich gerne hier im Forum oder InGame anschreiben.


    Liebe Grüße,

    Euer FlowTek



    I can only please one person per day. Today's not your day, and tomorrow doesn't look good either...

  • Hi Flo,


    ich stimme allem zu!

    Pots/Fläschchen: ich selbst nehme bis dato vermehrt die kleinen Pots anstatt der aktuellen und erheblich teureren. Das hat möglicherwesie auch mit meiner Einstellung/Erfahrung zu Progressgilden-Zeit zu tun. Tatsächlich wurden damals kostspielige Buffs genutzt, wenn die Taktik stimmt und "nur" etwas Schaden fehlt.

    Das ist nun meines Erachtens erstmals bei ZUL vorgenommen. Dennoch machen hier 3% mehr Schaden den Kohl nicht fett, weil wir zu weit davon entfernt sind, den heute nur mit etwas mehr Schaden zu legen. Das scheint mir aktuell nicht das Problem zu sein. Wenn aber gefordert/gewünscht, werde ich die hier auch einwerfen!


    Verzauberung/Sockel kann man kaum etwas hinzufügen. Gilt zwar das gleiche wie zuvor, aber sonst können wir auch gleich auf hero verzichten, da der Unterschied zwischen normal und hero-Drops tatsächlich in etwa den Wert eines Socjkelplatzes haben dürfte (grob umgerechnet) - die Kosten hierfür sind meist überschaubar und helfen auch beim Trash.


    Stimmung/Taktik: auch beim Trash ist es hilfreich, mit der gesamten Gruppe anzugreifen und nicht wie die Horde im Arathi Einzeln auf die Gegnerhorden loszurennen. Hat irgendwie noch nicht geklappt (außer in der Höhle des Wehlklagens auf Level 60!). Vielleicht warten die DDs und Tanks auf den Rest der Gruppe. Und bei der Lootverteilung muss man auch heute nicht im gelegten Boss warten, sondern kann sich schon vorwärts bewegen. Das geht wirklich, probiert es aus :-) Vielleicht ist da auch etwas Überheblichkeit, Überlegenheit oder (zu?) lockere Einstellung die Ursache. Kann man aber auch einmal ansprechen, dann sollte das wohl wieder passen.


    Mythisch+: tatsächlich bin ich auch in der Woche häufiger online. Leider stellte ich im Übrigen schon zu Legion-Zeiten und auch heute noch fest, dass feste Gruppen am Mittwoch, spätenstens am Donnerstag ihre Schlüssel bis zum Maximum ausgreizt haben (was natürlich jedem frei steht) und die Lust, mit anderen dann nochmal auf kleinerem Nivau durchzurennen, eher gering ausgeprägt ist (was ich wiederum schade finde). Dein Hinweis, Flo, ist vollkommen korrekt. Ich persönllich würde mich jedoch freuen, wenn wir hier etwas mehr als Gilde / Gemeinschaft agierten und nicht in kleinen Dreier- oder Fünfergruppen als geschlossene Kreise. Das ist gelegentlich mein Eindruck.


    Jens aka Barris


    P.S. Willkommen zurück im Schachtzug!

  • Hey Barris,


    Danke für dein Feedback. Zum letzten Punkt möchte ich dir noch raten, öfters ins TS zu kommen und dort zu fragen, wir laufen oft kleinere Keys (5er +/- 1-2 Stufen) , welche aber meist nur im TS abgesprochen werden. Ich selbst achte kaum auf den /g und ich ziehe eine volle Gildengruppe einer Gruppe mit Randoms vor.


    Grü´ße,

    Flow



    I can only please one person per day. Today's not your day, and tomorrow doesn't look good either...